Zertifizierung

Qualität spielt bei Bothof Translations eine vorrangige Rolle. Darum haben wir uns als eines der ersten Übersetzungsbüros in den Niederlanden nach ISO 9001 zertifizieren lassen. Darüber hinaus haben wir uns innerhalb unserer Branche für die Entwicklung einer spezifischeren Norm eingesetzt: EN 15038. Wir investieren fortwährend in die Entwicklung und Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems und die zugehörigen Verfahren. Auch darum entscheiden sich so viele Kunden für Bothof Translations.

Über ISO 9001

ISO 9001 ist eine internationale Norm für Qualitätsmanagementsysteme. Sie stellt Anforderungen an das Qualitätsmanagementsystem einer Organisation und an die Art und Weise, in der die Organisation zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit ihre Qualitätssicherungsmaßnahmen umsetzt. Der Zweck der Norm besteht darin, ein adäquates Qualitätsmanagement und kontinuierliche Verbesserungsprozesse zu gewährleisten. Anhand der Norm wird intern und extern (z. B. von Zertifizierungsstellen) beurteilt, ob die Organisation in der Lage ist, die Anforderungen der Kunden und der Organisation selbst sowie die einschlägigen Gesetzes- und Rechtsvorschriften zu erfüllen.

Über EN 15038

Die Norm EN 15038 beschreibt, welche spezifischen Anforderungen an Übersetzungsdienstleister hinsichtlich der personellen und technischen Ressourcen, der Qualitätskontrolle, des Projektmanagements, der vertraglichen Rahmenbedingungen und der Dienstleistungen gestellt werden. Die in der Norm niedergelegten Anforderungen gelten sowohl für die internen Betriebsprozesse des Übersetzungsdienstleisters als auch für die Qualifikation seiner Übersetzer und Revisoren. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass alle betrieblichen Prozesse innerhalb eines Übersetzungsbüros sowie alle Phasen des Übersetzungsprozesses transparent und überprüfbar sind.